Es ist geschafft: Am 23. August 2010 wurde im Notariat Marktheidenfeld der Vertrag für das neue Marktheidenfelder Schwimmbad- und Erholungszentrum unterzeichnet und beurkundet. Bis zum Jahresende wird das Maradies noch geöffnet sein. Im neuen Jahr werden dann die Abbrucharbeiten am Hallenbad-Gebäude beginnen. Ich bin überzeugt – und mit mir der ganze Stadtrat – dass das Konzept das richtige für alle unsere verschiedenen Interessensgruppen ist: für die Bürger, die Familien, die Schulen und die Vereine!

Freuen dürfen wir uns auch darüber, dass die Zinsen zur Zeit sehr niedrig sind. Eine unserer Vertragsbedingungen ist, dass die Stadt jährlich nicht mehr als 900.000 Euro für das neue Bad zahlen darf; nach der Unterzeichnung der Verträge steht nun fest, dass die jährlichen Zahlungen bei 840.000 Euro liegen.

 

© 2013 | Impressum